Digital Salzburg IHK Dehoga

Aufzeichnungen der Web-Seminare

Website-Grundlagen

vom 25.11.2020

Mangelndes Knowhow in der Schlacht um die Online-Hotel-Buchung sowie zum Online-Verkauf im Allgemeinen haben Hotellerie und Tourismus in eine nie dagewesene Vertriebsabhängigkeit geführt. Dass diese totale Abhängigkeit von OTAs (Online Travel Agencies wie etwa booking.com, HRS.com, Expedia.com u.a.) nicht gesund sein kann, liegt auf der Hand. Hotel- und Destinations-Websites haben durchaus enorme Chancen, auf überraschend hohem Niveau dauerhaft Direktbuchungen zu generieren sowie auch andere Leistungen auf hochprofitable Weise zu verkaufen. Mehr noch: Es gelingt sogar, erhebliche Wettbewerbsvorteile gegenüber den OTAs zu entwickeln und erfolgreich zu monetarisieren.

In unserem Web-Seminar erklären wir die Grundlagen einer buchungsstarken & nutzerfreundlichen Website. Wir zeigen, wie Sie die extrem wertvollen Besucherströme, welche die OTAs jeden Tag kostenlos auf Ihre Hotel- oder Destinations-Website senden, in Direktbuchungen verwandeln. Wir zeigen, wie Sie diese Besucherströme mit sehr bewährten, hocheffektiven Methoden der OTAs und aus dem eCommerce gezielt in Umsatzströme verwandeln. Sie können Ihre Website zu einem echten Spitzenverkäufer machen! Werden Sie zu einem außergewöhnlich kompetenten Auftraggeber. Drehen Sie den Spieß um: Lassen Sie sich nicht von Ihrer Agentur und Ihren Dienstleistern erzählen, wie Online-Verkauf im Tourismus funktioniert. Entwickeln Sie stattdessen künftig selbst weit fundiertere Strategien und arbeiten Sie mit professionellen Briefings und klaren Vorgaben.

Überblick der Themen:

  • Grundlagen einer buchungsstarken & nutzerfreundlichen Website
  • Die Web-Conversion als Kernstück der digitalen Strategie
  • Wie lässt sich der Erfolg / die Performanz einer Website messen?
  • Was uns Daten über unsere Zielgruppen, unsere Website-Besucher und unsere Konkurrenz verraten
  • Wie sich eine Branche ins Aus relauncht: So vermeiden Sie typische Relaunch-Fehler
  • Benutzerfreundlichkeit im Fokus: Verblüffende Website-Splittest-Ergebnisse und was wir daraus lernen können
  • Trust & Social Proof: Vertrauensbildende Maßnahmen in 2 Sekunden
  • Gästebewertungen auf der eigenen Website: Bedeutung, ROI, Integration und fiese Fallen
  • Der Call-to-Action: Gestaltung, Beschriftung, Positionierung
  • Verknappung & Dringlichkeit ganz ohne Programmierer
  • Seitenstrukturen, Aufmerksamkeitsverteilung & Scroll-Verhalten: Vom E-Commerce lernen heißt siegen lernen
  • Der richtige Einsatz von Texten, Bildern & Web-Videos
  • Nutzerverhalten bei Buchungsabsicht: Die Open-Tab-Competition als unfairer Wettbewerbsvorteil
  • Your-Slider-Sucks.com: Warum Sie Bilder-Slider viel Geld kosten und warum es Zalando klüger löst
  • Mit der eigenen Website massiv von den OTAs & Google profitieren
  • Tipps für die hoch performante Buchungsstrecke
  • Tipps für hoch performante Anfrageformulare
  • Mobile User: Bedeutung, Implikationen, Tipps für Gastgeber und Destinationen
  • Erfolgskontrolle & Steuerung

In der Einsteiger-Schulung wird fundiertes Grundlagenwissen rund um das Thema Suchmaschinenmarketing vermittelt. Dabei wird das Ziel verfolgt, das Bewusstsein für die Bedeutung von SEO und SEA bei UnternehmerInnen in der Tourismusbranche zu schärfen und die Teilnehmenden mit dem nötigen Know-how auszustatten, um ihre Webseite auf Erfolgskurs zu bringen.

Ziel: In diesem Seminar lernen die TeilnehmerInnen, was eine verkaufs- und buchungsstarke Hotel- oder Destinations-Website ausmacht, wie sie als kompetente Auftraggeber eine hochprofitable Website mit klaren Vorgaben in Auftrag geben und dabei ebenso teure wie typische Fehler vermeiden, wie sie mit extrem einfachen Änderungen an ihrer bestehenden Website dauerhaft ein Vielfaches an Umsatz generieren, wie sie dadurch die Profitabilität aller Online-Marketing-Kanäle vervielfachen und wie sie beurteilen können, ob ihre Dienstleister einen guten Job machen oder ihr Geld verbrennen.

Referent: Jochen Dreixler – direct booking experts

Mit Suchmaschinenmarketing Google erobern & Ihre Gäste gezielt ansprechen

vom 24.09.2020

Bei Google unter den Top Ergebnissen stehen? Welche Suchergebnisse auf Google angezeigt werden, unterliegt nicht dem Zufall. Durch Suchmaschinenmarketing (SEO und SEA) haben Sie die Möglichkeit, die eigene Webseite bei Google & Co. ganz nach oben zu bringen. Gerade in wettbewerbsorientierten Branchen, wie dem Tourismus, wird es immer wichtiger, sich gegenüber den Konkurrenten abzugrenzen und für digitale Sichtbarkeit zu sorgen, um neue Kunden zu gewinnen.

In der Schulung „Mit Suchmaschinenmarketing Google erobern & Ihre Gäste gezielt ansprechen“ geht es darum,

  • wie sich die einzelnen Kanäle des Suchmaschinenmarketings unterscheiden
  • wie Sie mit redaktionellem SEO die eigenen Rankings verbessern
  • wie Sie Keyword-Analysen anfertigen
  • wie Sie einen hochwertigen Text schreiben
  • wie Sie mit den Grundlagen des Suchmaschinenmarketings über Google Ads (SEA) die schnellste Sichtbarkeit erreichen

In der Einsteiger-Schulung wird fundiertes Grundlagenwissen rund um das Thema Suchmaschinenmarketing vermittelt. Dabei wird das Ziel verfolgt, das Bewusstsein für die Bedeutung von SEO und SEA bei UnternehmerInnen in der Tourismusbranche zu schärfen und die Teilnehmenden mit dem nötigen Know-how auszustatten, um ihre Webseite auf Erfolgskurs zu bringen.

Sichtbar werden! Was das Social Web kann und wie Sie es für Ihr Angebot nutzen.

vom 13.08.2020

Das Social Web ist ständig im Wandel. Welcher Kanal wird aktuell von welcher Zielgruppe genutzt? Welche Möglichkeiten bieten die Netzwerke für mein touristisches Angebot? Und wie nutze ich diese Möglichkeiten am sinnvollsten für mein Portfolio? Den Überblick über die sich ständig verändernde und wachsende Social-Media-Landschaft zu behalten, ist eine Herausforderung. Die Chancen, die sich bieten, wenn das passende Netzwerk zum Angebot ausgemacht ist, sind umso größer. Die sozialen Medien bieten ein enormes Potenzial aus eigener Kraft sichtbar und so auch buchbar zu werden.
 

Überblick der Themen:

  • Finden Sie ihr Match – welches soziale Netzwerk passt zu meiner Institution? Überblick über die Funktionen der gängigen sozialen Netzwerke.
  • Der rote Faden. Aufbau einer Social Media Strategie – eine Checkliste.
  • Interaktion mit der Zielgruppe. Marketing in den sozialen Medien bedeutet Austausch.

Ziel: Ziel dieses Web-Seminars ist es, den TeilnehmerInnen einen Überblick über die aktuell gängigen Social Media Kanäle und deren Funktionen zu geben. Sie erhalten eine strategische Anleitung, mit der sie passenden und erfolgreichen Content für das Social Web (vorrangig für Instagram, Facebook und Twitter) erstellen können. Außerdem werden die Zielgruppen der Netzwerke im Webinar betrachtet um die Entwicklung einer passenden Kommunikationsstrategie anzustoßen.

ReisePuls Deutschland

vom 09.07.2020

ReisePuls Deutschland: Was die Deutschen in Corona-Zeiten von ihrem Urlaub erwarten.

Wie wollen die Deutschen unter dem Einfluss der Corona-Pandemie reisen? Was erwarten Sie jetzt von Ihrem Urlaub? Welche Angebote? Welche Erlebnisse? Und: Welche Einschränkungen akzeptieren Sie? Viele Ansprüche der Reisenden und verschiedenen Zielgruppen lassen sich nicht einfach fortschreiben. Erfahrungswerte und Gewissheiten der Pre-Corona-Zeit gelten nicht mehr. In einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung, dem ReisePuls Deutschland, hat die Branchenplattform destinet.de das Reiseverhalten der Deutschen untersucht. In diesem Webinar geben wir Einblick in zentrale Ergebnisse sowie signifikante Besonderheiten verschiedener Zielgruppen, von Wanderern über Camping- und Wohnmobilreisenden bis hin zu Familien.

Überblick der Themen:

  1. Zwischen Reiselust und Sicherheitsbedürfnis – die grundlegende Befindlichkeit der Deutschen und die Corona-Reisetypen
  2. Wann, wie und wohin wollen die Deutschen reisen?
  3. Erwartungen und Erlebnisse: Was die Deutschen im Urlaub jetzt suchen
  4. Typen, Themen, Temperamente: Was Wanderer, Camper, Familien und andere Zielgruppen eint – und was sie unterscheidet.

Ziel: Ziel dieses Webinars ist es, den TeilnehmerInnen die Entwicklung von Services, Angeboten und Erlebnissen zu ermöglichen, die den neuen Erwartungen der Reisenden entsprechen. Gleichzeitig soll es sensibilisieren für die besondere Zielsituation, in der sich die Reisenden aktuell befinden. Diese erfordert neben veränderten Angebotsschwerpunkten auch eine angepasste Gästekommunikation, -information und -inspiration.

E-Mail-(Newsletter)-Marketing

vom 18.06.2020

eMail-Marketing zählt auch in Hotellerie und Tourismus längst zu den wichtigsten und wirksamsten Marketing-Instrumenten. In den letzten Jahren hat seine Bedeutung sogar noch weiter zugenommen. Mit diesem eLearning-Angebot begegnen wir dem großen Interesse an diesem Thema. In unserem Webinar zeigen wir die Chancen des eMail-Marketings für kleine und mittelständische Gastgeberbetriebe auf und geben eine erste Orientierung sowie Tipps aus der Praxis zur Einführung eines erfolgreichen, hochperformanten eMail-Marketings.
Weiterhin geben wir einige Inspirationen und Praxisbeispiele des erfolgreichen Einsatzes von eMail-Marketing im Guest-Life-Cycle, etwa zur
Gästegewinnung, zur Steigerung der Gästezufriedenheit durch automatisierte Wow-Effekte u.v.m.

Überblick der Themen:

  • Bedeutung & Potenziale des eMail-Marketings für kleine und mittelständische Gastgeberbetriebe
  • erste Orientierung zur erfolgreichen Einführung hochperformanten eMail-Marketings
  • Inspirationen und Praxisbeispiele erfolgreicher eMail-Marketing-Maßnahmen
  • Tipps aus der Praxis

Ziel dieses Webinars ist es, den TeilnehmerInnen die enormen wirtschaftlichen Potenziale des eMail-Marketings für kleine und mittelständische Gastgeberbetriebe aufzuzeigen, Anregungen zum effektiven Einsatz von eMail-Marketing im Guest-Life-Cycle sowie eine erste Orientierung zur erfolgreichen Einführung hochperformanten eMail-Marketings für kleine und mittelständische Gastgeberbetriebe zu geben.

 

Aktuelle Rechtslage Coronavirus

vom 28.05.2020

Der Rechtsanwalt Florian Dukic beantwortet rechtliche Fragen der Gastgeber rundum Corona.

Überblick der Themen:

  1. Corona: Status Quo und zu erwartende Lockerungen für Gastgeber in Bayern
  2. Gewährleistung, Haftung und Kündigung im Gastaufnahmerecht im Allgemeinen und vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie
  3. Provisionsansprüche von Vermittlern
  4. Umgang mit bestehenden Buchungen -Praxisempfehlungen
  5. Praktische Tipps zur Entgegennahme von Neubuchungen
  6. Praktische Tipps im Rahmen der Betriebsführung
  7. Fragen & Antworten

 

Corona braucht Hygiene – Worauf sollten Gastgeber achten

vom 25.05.2020

Gute Hygiene ist in Zeiten von Corona mehr als nur ein Aushängeschild gegenüber den Gästen. Sie wird zur Voraussetzung für zukünftigen und langfristigen Erfolg. Um die oberbayerischen Gastgeber richtig auf die anstehenden Lockerungen und die damit verbundenen gesetzlichen wie behördlichen Auflagen vorzubereiten, bietet der TOM e.V. in Kooperation mit der BW Hygiene-Beratung ein Hygiene-Webinar an.
Teilnehmer des Webinars erfahren, wie sie ihre Prozesse jetzt gestalten müssen, lernen die behördlichen Vorgaben zu überprüfen – im Fokus steht immer die Praxis in den Betrieben.
 
Achtung: Jegliche Weiterverbreitung des Inhalts dieses Webinars ist nicht zulässig.

Videoproduktion mit dem Smartphone

vom 19.05.2020

Video ist das Content-Format der Zukunft. Ein Online- sowie Social Media Marketing am Puls der Zeit ist ohne Video nicht mehr vorstellbar. In diesem Webinar haben wir für Sie Tipps & Tricks rund um Storytelling und Bildkomposition, Profi-Video-Apps und Videoschnitt-Software, das richtige Equipment und Licht, lizenzfreie Musik, Exporteinstellungen und vieles mehr in nur 60 Minuten.

Online-Bewertungen richtig nutzen und kommentieren

vom 14.05.2020

96% der Online-Gäste lassen sich laut Studien von Bewertungen bezüglich der Wahl ihrer Unterkunft beeinflussen. Dieses Webinar liefert einen umfassenden Überblick zu Gästebewertungen, dem richtigen Kommentieren und der Nutzung von Online-Gästefeedback. Die Teilnehmer erhalten aus erster Hand wichtige Informationen, um TripAdvisor, HolidayCheck, Booking, Google & Co. bestmöglich zu nutzen. Insbesondere wird darauf eingegangen, wie man mit Bewertungen inländische Gäste besser ansprechen kann.

Die Preisgestaltung von Übernachtungsangeboten in Krisenzeiten – Preiskampf oder Inflation?

vom 07.05.2020

In diesem Webinar steht die veränderte Preisgestaltung der Übernachtungsangebote in Beherbergungsbetrieben nach der Corona-Krise im Fokus. Die Frage soll beantwortet werden, in welche Richtung die Preisentwicklung nach der Wiedereröffnung gehen muss. Relevante Einflussfaktoren für die Preisberechnung sowie Tipps für die Kalkulation eines adäquaten Online-Preises werden betrachtet.

(Mehr) Online-Buchungen generieren!

vom 28.04.2020

In diesem Webinar lernen Sie, welche Strategien, Taktiken & Tools einzusetzen sind um (mehr) Online Buchungen für Ihren Beherbergungsbetrieb zu generieren und die Vertriebskosten zu optimieren.

Smartphone Fotografie – da geht noch was!

vom 22.04.2020

Fotos sind für die Entscheidung zur Buchung einer Unterkunft elementar wichtig und sollten nicht nur in den Portalen eingesetzt werden. Für die reine Online-Präsentation eignet sich mit ordentliche Bild-Qualität nahezu jedes modernere Smartphone  mit beachtlichen Ergebnissen, wenn man ein paar Tipps und Tricks beherrscht! In diesem Webinar lernen Sie die Möglichkeiten der Smartphone-Fotografie kennen und wie man aus Fotos das Optimum erzeugt.

Google My Business wichtiger als Facebook und Co.?

vom 16.04.2020

Viele Gäste nutzen zur Urlaubsbuchung nicht nur die Portale, sondern vermehrt auch Google und Google Maps. Die Google-Suche ist damit die Quelle der Suche und genau hier sollten sich Gastgeber und Betriebe optimal präsentieren. In diesem Webinar lernen Sie die Rolle von Google My Business kennen und wie man dort Inhalte bestmöglich einpflegt.